Mitgliederversammlung 2014

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am

24.02.2014 um 19:00 Uhr

im Kolpinghaus Vechta An der Probstei 2 statt.
Um Zahlreiches erscheinen wird gebeten, der
Vorsitzende wird u.a. neues aus Jászberény
informieren und Termine mitteilen.

Frohe Weihnachten

glocke22froheweihnachten.gif

und ein gesundes neues Jahr,

                                       wünscht der Freundeskreis Jászberény!

 

Hilfsaktion für das Altenheim fortgesetzt

Neue Küche und Sanitäreinrichtungen

Der Freundeskreis Jászberény e.V. ist weiter aktiv und unterstützt das Altenheim im ungarischen Jászberény. Dank der guten Kontakte eines Vereinsmitgliedes konnte jetzt eine ausrangierte, aber sich in einem Topzustand befindliche Kücheneinrichtung der Bundeswehr organisiert werden. Die Leitung des Altenheimes und der Koch inspizierten die Einrichtungsgegenstände während der Bürgerfahrt Ende Juni und waren begeistert. Auch neue Sanitäreinrichtungen konnten für die Alteneinrichtung beschafft werden. Diese stammen aus einem Gebäudetrakt des Gymnasiums Antonianum, der demnächst abgerissen wird. Die Waschbecken, Toiletten und Trennwände sind ebenfalls in einem sehr guten Zustand und werden den Bewohnern des Altenheimes ihren Alltag erleichtern. Eine große Herausforderung muss der Freundeskreis allerdings noch meistern, denn die derzeit zwischengelagerten Hilfsgüter müssen noch sicher und unbeschadet nach Ungarn transportiert werden.

 

 

Die Sanitäreinrichtungen sind derzeit in einer Lagerhalle in Vechta zwischengelagert und warten auf den Transport nach Jászberény.

Ungarischer Partnerschaftsverein besucht Vechta

Die Partnerschaftsvereine in Jászberény und Vechta organisieren alljährlich  sogenannte Bürgerfahrten, mit denen interessierten Bürgern die Möglichkeit zum Besuch der Partnerstadt gegeben wird. In diesem Jahr besuchen unsere ungarischen Freunde vom 27. Juni bis 02. Juli 2013 Vechta und der Freundeskreis Jászberény e.V. wird für die Gäste ein interessantes Progamm erarbeiten, dass auch ausreichend Raum für einen regen Austausch vorsehen wird.

Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Freundeskreises Jászberény e.V. ist am Montag, 18. Februar 2013 um 19.00 Uhr in der Gaststätte Kolpinghaus, An der Propstei 2, Vechta. Unter anderem stehen in diesem Jahr Vorstandswahlen an.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme!

Frohe Weihnachten

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir möchten es daher nicht versäumen, Euch/Ihnen und den Familien schöne Weihnachten und ein glückliches Jahr 2013 zu wünschen.

Hilfsgüter in Jászberény angekommen

Nicht mit diesem Lkw ;-) sondern einem Kleintransporter einer rumänischen Spedition wurden die am 06.10. gesammelten Hilfsgüter in die ungarische Partnerstadt gebracht. Am Freitag, 19.10., in Vechta verladen, konnten sie am darauf folgenden Dienstag vom Vorsitzenden des Vereins, Karl-Heinz Wehry, den dankbaren Leiterinnen der Altenheime in Jászberény übergeben werden. Hier werden die Kleidungsstücke jetzt sortiert und den Hilfsbedürftigen zur Verfügung gestellt.

Allen Spendern nochmals vielen Dank!

Kleidersammlung erfolgreich

Die Hilfsbereitschaft in Vechta für die Bedürftigen in den Altenheimen der Partnerstadt Jászberény  war wieder groß. Viele Spender folgten dem Aufruf des Freundeskreises Jászberény e.V. und gaben am Samstag Hilfsgüter ab. Viele gut erhaltene Kleidungsstücke, Bettwäsche, Decken und medizinischen Hilfsmittel wie Rollstühle und Rollatoren wurden gesammelt und werden vom Partnerschaftsverein nach Ungarn transportiert. Während der Bürgerfahrt im Oktober werden sich die Teilnehmer von der ordnungsgemäßen Verwendung der Hilfsgüter vor Ort überzeugen.

 

 

 

 

 

Freuten sich über die große Hilfsbereitschaft, Andreas Michalowski, Sven und Anita Hoyer, Guido Middelbeck und Karl-Heinz Wehry (von links) vom Vorstand des Freundeskreises Jászberény e.V.

Kleidersammlung für Altenheime

Am Samstag, 06. Oktober 2012, sammelt der Freundeskreis Jászberény e.V.  wieder Hilfsgüter für die Altenheime in der ungarischen  Partnerstadt Jászberény. Gesammelt werden Textilien wie zum Beispiel Oberbekleidung (Hosen, Hemden, Blusen, Jacken etc.) sowie Bettwäsche, Decken aber auch Gardinen und Vorhänge. Medizinische Hilfsmittel wie Rollatoren und Gehhiflen werden in den Altenheimen in Jászberény ebenfalls dringend benötigt. Die gut erhaltenen Hilfsgüter können am Samstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr beim Pfarrheim Maria Frieden an der Overbergstraße abgegeben werden. Der Freundeskreis Jászberény e.V. wird für den Transport nach Ungarn sorgen und sich von der Übergabe und sachgerechten Verwendung der Hilfsgüter bei einem Besuch im Oktober diesen Jahres überzeugen.

Bürgerfahrt 2012

Aktuelle Information zur Bürgerfahrt 2012 nach Jászberény.

Die Bürgerfahrt in unsere Partnerstadt findet in der ersten Herbstferienwoche statt.  Die Abfahrt ist für Montag, 22.10.2012, vorgesehen und am Samstag, 27.10.2012, wird die Reisegruppe in Vechta zurück sein. Der Freundeskreis in Jászberény wird ein interessantes Programm für die Teilnehmer erarbeiten. Neben einer Besichtigung der Hauptstadt Budapest können die Mitfahrer die Partnerstadt Jászberény, die Puszta und das nordungarische Bergland mit seinen Thermalquellen und Weinbergen kennenlernen. Wer noch Interesse hat, an der Bürgerfahrt teilzunehmen, melde sich bitte bei:

Anita Hoyer, Tel. 04441 / 7921677   oder

Guido Middelbeck, Tel. 04441 / 886102

Am Donnerstag, 27.09.2012, wird es für die Teilnehmer eine Informationsveranstaltung geben.